Kategorie: U wie Umtopfen

Suchbegriffe: Übertopf bis Untersetzer

Übertopf

Übertopf U wie Umtopfen Als Übertopf wird ein dekorativer Blumentopf bezeichnet, der bei Topf- und Zimmerpflanzen als äußere Hülle dient und von vielen Blumenfreunden als eigentlicher Blumentopf verstanden wird. Der Übertopf grenzt sich so vom echten Blumentopf an, in den eine Pflanze mit Wurzelwerk und Blumenerde eingesetzt wird und der eher praktische als ästhetische Aufgaben erfüllt. Echte Blumentöpfe sind meist aus Ton gefertigt und so auch im reinen roten oder braunen Farbton gehalten, der in dieser Optik und mit Erde verschmutzt nicht zu einem reizvollen Anblick auf Fensterbank oder Terrasse wird. Aus diesem Grund wird der Blumentopf mit Pflanze noch einmal in einen Übertopf hineingesetzt, der im Fachhandel in zahlreichen Farben, Mustern und Dekors angeboten wird. Der Übertopf ist zwar hauptsächlich eine Zierde, die auf die Farbe der Blüten einer Topfpflanze abgestimmt werden kann, dennoch erfüllt er auch praktische Aufgaben, z.B. beim Gießen. Sollte es zu einer zu starken Bewässerung kommen, wird aus einem gewöhnlichen Blumentopf Wasser durch ein Loch auf der Unterseite abgeführt. Durch die Verwendung eines Übertopfes verteilt sich dieses Wasser nicht in den Innenräumen des Hauses, sondern wird durch den Übertopf aufgefangen. Bei großen Übertöpfen und kleinen Pflanzen lassen sich die Zwischenräume dekorativ mit Kies und anderen, preiswerten Dekomaterialien auffüllen, was die Kosten bei der Bepflanzung in Blumentöpfen reduziert.


Unsere Produkt Tipps

Umtopfen

Umtopfen U wie Umtopfen Als Umtopfen wird ein Prozess im Gartenbau verstanden, bei dem eine Pflanze mitsamt ihrem Wurzelwerk aus ihrem bisherigen Nährboden oder Pflanzgefäß herausgenommen und an einem anderen Ort eingepflanzt wird. Das Umtopfen kann zahlreiche Gründe haben, besonders verbreitet ist es im Rahmen der Aufzucht von Jungpflanzen. Diese werden als Saatgut oft in kleineren Blumentöpfen und Gewächshäusern aufgezogen, um die Zufuhr von Wasser und Nährstoffen genauer kontrollieren und steuern zu können, mit fortschreitendem Wachstum der Pflanze reichen die kleinen Pflanzgefäße für das sich ausdehnende Wurzelwerk nicht mehr aus. In diesem Fall empfiehlt sich das Umtopfen in einen größeren Blumentopf oder in die freie Natur, sofern die entsprechende Pflanze hier im Boden ausreichende Nährstoffe findet, um zu allen Jahreszeiten in äußeren Gartenanlagen überleben zu können. Das Umtopfen kann auch ästhetischen Kriterien folgen, z.B. indem blühende Pflanzen in unterschiedlichen Farben in Beeten oder Rabatten zusammengesetzt werden sollen, um einen farbenfrohen Anblick zu garantieren. Beim Umtopfen jeder Pflanze sollte beachtet werden, dass der Wurzelballen der Pflanze möglichst komplett und ohne Beschädigung mit in das neue Pflanzgefäß überführt wird. Kommt es zu einer Beschädigung der Wurzeln, findet die neue Pflanze nur noch schwer in ihrer neuen Umgebung Halt und eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen und stirbt schlimmstenfalls ab.


Unsere Produkt Tipps

Unikat

Unikat U wie Umtopfen Als Unikat wird ein Objekt bezeichnet, dass in seiner Form einzigartig ist und so nicht aus einer Serienproduktion hervorgeht. Im Dekobereich sowie im Kunsthandwerk wird die Anfertigung vor allem durch die manuelle Herstellung von Objekten zugesichert, die selbst beim Vorsatz einer gleichen oder ähnlichen Gestaltung feine Unterschiede in Muster und Farbgebung aufweisen. Bei einer industriellen Herstellung verhält es sich umgekehrt, hier ist die Zielsetzung einer möglichst identischen Anfertigung zahlreicher Objekte, ein Abweichen von dieser Norm wird als Produktionsfehler gewertet. Da im Laufe längerer Produktionsstrecken industriell hergestellte Serienobjekte in ihrer äußeren Form voneinander abweichen, entstehen im Laufe der Zeit Unterschiede unter einzelnen Objekten, von Unikaten wird in diesem Fall dennoch nicht gesprochen. In der freien Natur kann grundsätzlichen von Unikaten gesprochen werden, da jede Blume oder Pflanze ein anderes Aussehen besitzt. Unabhängig hiervon sind Floristen bemüht, durch den gezielten Zuschnitt ähnliche Formen bei verschiedenen Blumen einer Art herbeizuführen, um so möglichst symmetrische und ästhetische Blumensträuße zu erzeugen. Der Erwerb von Unikaten ist bei vielen Blumenfreunden beliebt, die gerne bereit sind, einmalige Objekte auf Kunsthandwerksmärkten zu erwerben und hierfür etwas mehr Geld auszugeben. Wer nicht auf den Ankauf eines Unikats besteht, spart im Umkehrschluss beim Kaufpreis von Produkten der Serienproduktion erheblich.


Unsere Produkt Tipps

Union Chemie

Union Chemie U wie Umtopfen Union Chemie ist ein deutsches Chemieunternehmen mit Hauptsitz im Berliner Stadtteil Reinickendorf. Neben einer Vielzahl von chemischen Produkten ist Union Chemie vor allem für sein Angebot an Sprühlacken und Farben bekannt geworden, die in der Floristik und im Dekobereich zum Einsatz kommen. Mit Sprays aus dem Hause Union Chemie lassen sich natürliche Objekte wie Steine und Wurzeln ebenso besprühen wie Irdenwaren, z.B. Töpfe, und Pflanzschalen. Auch zum Dekorieren von größeren Flächen aus Holz, Papier oder Kunststoff bieten sich die verschiedenen Farben und Sprays der Herstellers an, der zu den führenden Anbietern von Sprühlacken in Deutschland gezählt wird. Sowohl bei der Zusammenstellung der Farben wie beim verwendeten Gas der Sprayflaschen achtet Union Chemie auf einen möglichst geringe Umweltbelastung, so dass gerade im Gartenbau und in der Floristik auf eine besonders ökologische Form von Einfärbungen vertraut werden kann. Neben umweltfreundlichen Farbsprays führt Union Chemie auch zahlreiche Spezialsprays, mit denen z.B. ein Bronze-, Gold- oder Glittereffekt erzeugt werden kann. Auch Schneespray zur Gestaltung von Gestecken und Nadelbäumen zur Advents- und Weihnachtszeit gehören zum Angebot von Union Chemie und werden mit Vorliebe von Privatkunden erworben. Die Vielfalt der Sprays von Union Chemie lässt sich zu preisgünstigen Konditionen auch im Onlineangebot von floristik21.de finden.


Unsere Produkt Tipps

Untersetzer

Untersetzer U wie Umtopfen Ein Untersetzer stellt ist ein kleines Gefäß in Form einer flachen Schale, die unter Blumentöpfe bei Topf- und Zimmerpflanzen gestellt wird. Der Untersetzer ist hierbei eine Alternative zum Übertopf, mit dem Einsatz eines Untersetzers bleibt daher der Blick auf den grundlegenden Blumentopf erhalten. Untersetzer finden in erster Linie im professionellen Gartenbau sowie auf Balkonen und Terrassen von privaten Blumenfreunden ihren Einsatz, wobei stets ein Schwerpunkt auf eine praktische Handhabung der Blumentöpfe im Vergleich zu einer ästhetischen Optik gesetzt wird, die sich einfacher mit einem Übertopf erreichen lässt. Einen wesentlichen Vorteil beweist der Untersetzer beim Gießen der Pflanzen, da durch ihren Einsatz eine Überwässerung der Pflanzen erfolgreich verhindert wird. Sollte zu viel Gießwasser in die Blumenerde bzw. das Granulat eingefüllt worden sein, läuft dieses bei handelsüblichen Blumentöpfen über ein Loch auf der Unterseite ab und sammelt sich um Untersetzer. Dieser kann mühelos entfernt und entleert werden, im Extremfall läuft das flache Gefäß über und verhindert so in jedem Fall eine dauerhafte Staunässe, welche die Gesundheit der Pflanze erheblich einschränkt. Auch wenn beim Einsatz von Untersetzern der praktische Nutzen im Vordergrund steht, bietet der Fachhandel eine vielseitige Auswahl, die über diverse Farben und Muster verfügen und so zu einem abwechslungsreichen Anblick auf Fensterbank oder Balkon beitragen.


Unsere Produkt Tipps