Markiert: Verkaufshilfen

Blumengutscheine

Blumengutscheine B wie Botanik Blumengutscheine gehören zu den modernen Geschenkideen, die vor allem durch die Ausdehnung des Internets immer größere Beliebtheit unter Blumenfreunden in Deutschland und der Welt genießen. Derartige Gutscheine werden von namhaften Blumenhändlern oder Vertriebsketten im Internet ausgegeben, können jedoch auch Bestandteil eines klassischen Blumenladens vor Ort sein. Mit einem Blumengutschein wird es möglich, verschiedene Artikel aus dem Angebot eines Blumengeschäfts entweder kostenlos zu erwerben oder hierfür einen bemerkenswerten Rabatt zu erhalten. Bei einer Bestellung in einem Blumenshop online machen es Blumengutscheine zudem möglich, die gewünschte Ware vor die eigene Haustür geliefert zu bekommen, ohne hierfür gesonderte Versandkosten entrichten zu müssen. Auch wenn viele Dienstleister Vergünstigungen dieser Art unter dem Namen Blumengutscheine anpreisen, lassen sich neben Blumen natürlich auch viele weitere Artikel, die von Blumen- oder Gartenliebhabern geschätzt werden, preiswert in einem entsprechenden Shop erwerben. Neben dem kostenlosen Erwerb einzelner Artikel sichern Blumengutscheine im Internet entweder die Reduktion des Preises einzelner Artikel um einen bestimmten Betrag zu oder machen es möglich, die Gesamtsumme einer Bestellung prozentual um den genannten Wert des Gutscheins zu reduzieren.


Unsere Produkt Tipps

Blumenkarten

Blumenkarten B wie Botanik Blumenkarten gehören zu den beliebtesten Varianten der professionellen Kartenhersteller und werden dabei nicht nur von Blumen- und Pflanzenliebhabern gerne zum Einsatz gebracht. Mit Blumenkarten wird es möglich, Freunden oder Verwandten einen persönlichen Gruß zu überbringen und diesen mit der ansprechenden Optik eines reizvollen Strauß Blumen oder einer Blumenwiese zu verbinden. Blumenkarten werden von diversen Herstellern in Deutschland angeboten, wobei diese in der Gestaltung ihrer Karten bewusst auf verschiedene Anlässe des gesellschaftlichen Umfeldes eingehen und so stets eine optisch wie inhaltlich angemessene Grußbotschaft ermöglichen. Etabliert sind Blumenkarten z.B. als Zeichen der Kondolenz beim Versterben eines lieben Mitmenschen, als Geburtstagsgruß oder als Gratulation zu einem Jubiläum. Viele Blumenkarten sind zudem neutral gehalten und verzichten durch Gratulations- oder Trauersprüche auf einen festgelegten Einsatz, so dass Käufer dieser Kartenvarianten diese nach eigenen Wünschen einsetzen können. Blumenkarten sind in den letzten Jahrzehnten immer beliebter geworden und sollen dabei oft als Ersatz für einen echten Blumenstrauß verstanden werden, der aufgrund einer zu großen, räumlichen Distanz nicht persönlich überreicht werden kann.

Passende Grusskarten für jede Gelegenheit finden


Unsere Produkt Tipps

Blumenshop

Blumenshop B wie Botanik Ein Online-Blumenshop gehört zu den modernen Varianten, wie Blumen und weitere Artikel aus den Bereichen Pflanzen und Gartenbau vertrieben werden. Ein Online-Blumenshop bietet heutzutage eine große Auswahl an Blumen, Pflanzen und Dekoartikeln mit einem Blick auf den Bildschirm des eigenen Computers. Die Vielfalt bei einem Online-Blumenshop ist dabei oftmals noch größer als bei einem Blumengeschäft vor der eigenen Haustüre. Zudem setzen einzelne Shops auch Schwerpunkte in ihrem Angebot und spezialisieren sich so auf den Erwerb bestimmter Waren, die sonst für Blumenfreunde nur schwer zu erhalten sind. Auch die andere Richtung als Vertriebsmodell mit einer großen Erweiterung des Sortiments ist denkbar, wobei neben Blumen und direkt zugehörigen Artikeln wie Blumenerden und Düngern auch Dekoartikel und Bastelbedarf angeboten wird. Auf unserer Website floristik21.de können gewerbliche und private Gärtner sowie alle Blumenfreunde ebenfalls einen gut sortierten Online-Blumenshop finden, der neben seinem Hauptbereich Blumen und Pflanzen auch eine große Auswahl an Dekorationswaren mit einem floralen Schwerpunkt zu bieten hat.


Unsere Produkt Tipps

Blumenstecker

Blumenstecker B wie Botanik Mit dem Begriff Blumenstecker werden verschiedene Dekoartikel bezeichnet, die in Blumensträuße oder Gestecke eingeführt werden und hier durch spezielle Motive der gewählten Blumenware eine zusätzliche Bedeutung oder eine ästhetische Steigerung verleihen können. Anders als bei dekorativen Blumenmotiven müssen Blumenstecker selbst nicht in der Optik einer Blume oder eines anderen, floralen Elements gehalten sein, sondern können z.B. den Anlass vorgeben, zu welchem der Strauß bzw. das Gesteck verschenkt werden sollen. Seit Jahrzehnten als Blumenstecker etabliert sind z.B. die Jahreszahlen für einen runden Geburtstag, die in einer vergoldeten oder versilberten Optik in einen Blumenstrauß eingesteckt werden und so deutlich machen, wem der festliche Blumengruß gilt. Unabhängig von bestimmten Ereignissen haben sich in den letzten Jahren weitere Blumenstecker als Dekoelement etabliert, z.B. Kürbisse oder künstliche Laubblätter für Herbststräuße sowie sommerliche Symbole für Blumen in den warmen Monaten. Im Sortiment von floristik21.de lassen sich ebenfalls zahlreiche Varianten an Blumensteckern entdecken, die von professionellen Betrieben in großer Stückzahl ebenso wie von privaten Kunden erworben werden können, um einen persönlichen Blumengruß noch ansprechender zu gestalten.


Unsere Produkt Tipps

Blumentüten

Blumentüten B wie Botanik Blumentüten gehören zu den beliebtesten Varianten, einen Blumenstrauß zu verpacken, wobei neben einer ästhetischen Optik vor allem ein praktischer Vorteil für die Beliebtheit dieser Variante spricht. Ihren Namen erhält die Blumentüte durch ihre Optik, die an eine klassische Eistüte erinnert und somit im unteren Bereich spitz zuläuft. Nach oben hin bieten Blumentüten daher weiterhin einen uneingeschränkten Blick auf die Farbenpracht eines Blumenstraußes, während im unteren Bereich die kahlen Stiele der beteiligten Blumen sowie des Beiwerks gezielt verdeckt werden. Neben diesem optischen Vorteil sorgen Blumentüten zudem für einen höheren Halt des gesamten Straußes, so dass dieser auch einfacher transportiert werden kann. Anders als bei einem klassischen Blumenbouquet, bei welchem alle Blumen mit Bindedraht zusammengehalten werden und so garantiert ihre Form halten, werden Blumen in einem Blumenstrauß eher lose zusammengestellt und drohen so schlimmstenfalls, bei einem unsachgemäßen Transport in ihre Einzelteile auseinanderzufallen. Genau das wird durch Blumentüten verhindert, da diese durch ihre Verengung im unteren Bereich den Stielen weniger Freiraum bieten und somit eine Stabilität herbeiführen, ohne gleich auf Draht oder andere Hilfsmittel zurückgreifen zu müssen.


Unsere Produkt Tipps

Blumenversand

Blumenversand B wie Botanik Der Begriff Blumenversand bezeichnet einen Dienstleister im floristischen Bereich, der sich auf den Vertrieb und Versand von Blumen und anderen Pflanzen über größere Distanzen hinweg spezialisiert hat. Ein Blumenversand kann dabei seine Dienste regional beschränkt anbieten und so im Umkreis von einigen Kilometern die Auslieferung von Blumen aller Art übernehmen. Noch etablierter sind jedoch Dienstleister, die ihre Dienste bundes- oder sogar europaweit anbieten. In diesem Fall handelt es sich bei einem Blumenversand nicht mehr um ein klassisches Blumengeschäft, das selbst Blumen anbietet und vertreibt, sondern vielmehr um einen Dienstleister der freien Wirtschaft, der mit dem Aufbau eines Netzwerks von Floristen in Deutschland und Europa befasst ist und vor Ort bzw. im Internet eine Vertriebsplattform unterhält. Bei einem modernen Blumenversand wird entweder vor Ort bei einem der beteiligten Blumengeschäfte oder online die Möglichkeit gegeben, bestimmte Blumensträuße und Gestecke nach eigenen Wünschen zusammenzustellen. Diese werden im Rahmen des Netzwerks bei dem Floristen in Auftrag gegeben, der am nächsten an der Adresse angesiedelt ist, zu welcher der Versand der Blumen erfolgen soll. Ein Blumenstrauß, der bei einem Blumenversand in Auftrag gegeben wird, legt somit nicht viele Kilometer bis zu seiner Überreichung durch einen Blumenboten zurück, sondern wird direkt im Umfeld der zu beschenkenden Person gefertigt. Schon vor dem Zeitalter des Internets haben sich Unternehmen auf den Geschäftsbereich Blumenversand spezialisiert. Zu dieser Zeit war die telefonische Auftragsannahme und -bestätigung üblich.


Unsere Produkt Tipps

Heißkleber

Heißkleber H wie Heilpflanzen Heißkleber ist eine besondere Variante moderner Klebstoffe, die bei normaler Raumtemperatur einen festen Aggregatzustand annehmen, durch eine Erhitzung allerdings flüssig werden. Heißkleber werden im modernen, industriellen Umfeld aus verschiedenen, chemischen Grundstoffen gefertigt und können so je nach Einsatzbereich auf technische oder ökologische Bedürfnisse abgestimmt werden. Zur gezielten Erhitzung von Heißklebemitteln kommt im Regelfall eine Heißklebepistole zum Einsatz, in die einzelne Klebeaggregate eingelegt werden. Über eine kleine Düse erfolgt das Auftragen des erhitzten und somit verflüssigten Klebers auf die gewünschten Oberflächen, bereits nach wenigen Sekunden findet eine Aushärtung des Klebemittels statt. In der Floristik in der Einsatz von Heißkleber bei zahlreichen Arbeitsschritten etabliert und somit in professionellen Blumengeschäften sofort griffbereit. Besonders beim Verschließen von Zierfolien aller Art, in die Blumensträuße oder Gestecke eingewickelt werden können, sorgt ein Tropfen Heißkleber für den schnellen und einfachen Verschluss der Folie, die hiernach ihre gewünschte Form beibehält. Auch bei der Gestaltung von Dekoelementen aller Art hilft Heißkleber dabei, Wurzeln, Äste und andere, natürliche Zierelemente auf Unterlagen aufzutragen und für einen sicheren und festen Halt zu sorgen. Wer natürliche Elemente wie Blumen, Blüten oder Äste verkleben möchte, sollte als verantwortungsvoller Florist bzw. privater Blumenliebhaber auf umweltfreundliche Heißklebstoffe achten.


Unsere Produkt Tipps

Jubiläumszahl

Jubiläumszahl J wie Jugendstil Als Jubiläumszahl werden Zahlen bezeichnet, die einen besonderen Bezug zu einzelnen Personen und ihrem Lebensalter oder besonderen Ereignissen haben und somit besonders gefeiert werden. Etabliert hat sich dabei in unserem Kulturraum das Feiern sogenannter runder Jubiläumszahlen, beispielsweise Geburtstage, die ein volles Jahrzehnt abschließen. Auch größere Teiler von 100 wie z.B. 25 oder 75 werden besonders gefeiert und als Jubiläum gewertet. Die Bezeichnung Jubiläum ist dabei mehrdeutig und wird im Bezug auf den Geburtstag eines Menschen eher als runder Geburtstag bezeichnet, während echte Jubiläen auf besondere Lebensereignisse wie z.B. das Bestehen einer Firma oder die jahrelange Mitgliedschaft in dieser bezogen werden. Sollte eine Jubiläumszahl gesondert gefeiert werden, hat sich hierzulande das Überreichen von Blumen aller Art etabliert, in denen die jeweilige Jubiläumszahl eingesteckt wird. Zu diesem Zweck bietet der Fachhandel spezielle Einstecker für Blumensträuße oder Pflanzgefäße an, die auf den ersten Blick deutlich machen, für welchen Zweck der jeweilige Blumenschmuck bestimmt ist. Meist sind entsprechende Einstecker mit einem Gold- oder Silberüberzug versehen, um so die besonders feierliche Note des Ereignisses auf edle Weise zu unterstreichen. Entsprechende Einstecker mit Jubiläumszahlen in vielen Größen und Variante lassen sich auch preiswert im Onlinesortiment von floristik21.de finden.


Unsere Produkt Tipps

Klebeband

Klebeband K wie Kerze Klebeband gehört zu den wichtigsten Hilfsmittel in der Floristik und im Gartenbau, kommt jedoch auch in zahlreichen, anderen Lebensbereichen zum Einsatz. Grundsätzlich werden unter dem Begriff sämtliche Haftklebstoffe zusammengefasst, die auf Folien, Bändern oder Papieren aufgetragen sind und hierdurch das Aufkleben dieser Materialien auf Objekte mit diversen Oberflächenstrukturen ermöglichen. Im modernen Fachhandel werden sowohl einseitiges wie auch beidseitiges Klebeband angeboten, letzteres bietet sich für die direkte Verklebung zweier Materialien an, ohne dass ein Blick auf das Klebematerial selbst gewährt werden soll. Ist das Verstecken des Klebebandes aufgrund des oberflächlichen Einsatzes nicht möglich, fällt die Auswahl meist auf transparente Klebebänder und -folien. In der Floristik kommt Klebeband hauptsächlich beim Verpacken von Blumensträußen oder Topfpflanzen zum Einsatz, die aus praktischen Gründen oder aus Zierde vor der Ausgabe an den Kunden in Papier oder Folie eingewickelt werden. Durch Klebeband, das sich einfach von einem Klebebandabroller reißen lässt, lassen sich diese Einwickelmaterialien zum Abschluss einfach Verkleben und bieten so bis zum Moment des Auspackens einen guten Schutz und ein ansprechendes Aussehen. Als Alternative zum Klebeband hat sich die Arbeit mit Heißklebepistolen etabliert, diese werden jedoch eher im Dekobereich eingesetzt und helfen bei der Gestaltung von Kränzen, Gestecken und weiteren Dekorationen. Preiswertes Klebeband für das floristische Umfeld kann auch bei floristik21.de entdeckt und von privaten wie gewerblichen Kunden erworben werden.


Unsere Produkt Tipps

Knotenbeutel

Knotenbeutel K wie Kerze Der Knotenbeutel gehört zu den wichtigsten und beliebtesten Transportmaterialien im Bereich der Floristik, der allerdings auch im klassischen Einzelhandel angetroffen werden kann. Ein Knotenbeutel ist dabei aus dünnem Kunststoff gefertigt und bietet mehreren Litern Inhalt einen Platz. Beutel dieser Art verfügen nicht über einen geschlossenen Henkel, sondern über zwei einzelne Trägerelemente, die nach Einfüllen der Inhalte einfach verknotet werden können. Da Knotenbeutel stets transparent angeboten werden, lässt sich stets ein Einblick in die Inhalte gewähren, was bei Blumen und Gestecken nicht nur dem ästhetischen Anblick zusichert. Zusätzlich erhalten die Pflanzen in dieser Form von Beutel ausreichend Licht, um so auch über wenige Stunden oder Tage des Transports hinweg sich weiterhin optimal entwickeln zu können. Besonders praktisch ist die industrielle Herstellung von Knotenbeutel durch ihre Anfertigung an fortlaufenden Rollen, bei denen über eine Performation einzelne Beutel einfach abgerissen werden können. Dieses Prinzip erleichtert nicht nur Floristen die Arbeit im Alltag, um schnell ihre Blumen und Gestecke sicher und wasserdicht einzupacken, sondern wird auch von Privatpersonen beim Einkaufen von Verpacken von Obst und Gemüse geschätzt. Mit einem Blick in das Onlineangebot von floristik21.de lassen sich verschiedene Knotenbeutel zu einem günstigen Preis entdecken, die als Equipment für einen professionellen Floristikbetrieb unerlässlich sind.


Unsere Produkt Tipps

Kräuselband

Kräuselband K wie Kerze Kräuselband ist eine besondere Variante von Zierband, die sich von herkömmlichen, farbigen Bändern durch spezielle Materialeigenschaften abgrenzt. Wird das Kräuselband über eine scharfe Kante hinweg gezogen, zieht sich das Band in gekräuselter Form in sich zusammen und erzeugt so den auffälligen Spiraleffekt. Kräuselband kommt vor allem in der Floristik und im Dekobereich zum Einsatz, um verpackte Blumen oder andere Geschenke noch etwas farbenfroher zu schmücken und mit einem markanten Hingucker zu versehen. Im Fachhandel wird Kräuselband häufig auch als Geschenkband vertrieben und richtet sich unter diesem Namen an Privatkunden, die mit einer einfachen Haushaltsschere die glatte Bandstruktur zerstören können. Im professionellen Umfeld wie bei großen Floristikbetrieben kommen anstelle von Scheren gesondert angefertigte Bandkräuseler zum Einsatz. Diese lassen sich manuell bedienen. Das einfache Ziehen des Bandes durch diesen Spender sorgt bereits für die Kräuselung. Im vielfältigen Angebot von floristik21.de können Kunden nicht nur zahlreiche Kräuselbänder in diversen Farbvarianten, sondern auch praktische Bandkräuseler entdecken.


Unsere Produkt Tipps

Materialkunde

Materialkunde M wie Materialkunde Der Begriff Materialkunde bezeichnet eine Disziplin vieler, naturwissenschaftlicher Fachbereiche, ist jedoch auch in der Floristik anzutreffen und ein wesentlicher Teil der beruflichen Ausbildung. In der Materialkunde werden dabei natürliche und synthetische Materialien aller Art behandelt, die einer industriellen Herstellung oder Bearbeitung entstammen und so für den Vertrieb in diversen Lebensbereichen angeboten werden, z.B. auch in der Floristik. Vor allem Materialien für Gestecke, Kränze, Dekomaterialien oder Blumentöpfe und Pflanzgefäße werden im Rahmen der Materialkunde behandelt, wobei jeweils verdeutlicht wird, für welche Einsatzgebiete sich die verschiedenen Materialien besonders gut eignen. Wer z.B. mit der Gestaltung von Außenflächen wie Gärten und Terrassen befasst ist, wird als professioneller Dienstleister auf Materialien für Pflanzgefäße oder Dekogegenstände vertrauen wollen, die für jede Witterung geeignet sind und über Jahre hinweg einen ansprechenden Anblick präsentieren. Auch die Reaktion von verschiedenen Materialien in Berührung mit Wasser, nährstoffreicher Erde u.ä. wird in der Ausbildung zum Floristen bzw. zum Gärtner besprochen und macht so deutlich, für welche Einsatzgebiete sich verschiedene Materialien anbieten. Letztlich spielt auch die ästhetische Komponente in die Materialkunde mit ein, konkret kann z.B. durch das Arbeiten mit Glas, Kork und ähnlichen Materialien auf verschiedene Effekte abgezielt werden, wenn es zur dekorativen Gestaltung von Gestecken oder Kränzen kommt.


Unsere Produkt Tipps

Orchideenröhrchen

Orchideenröhrchen O wie Orchidee Orchideenröhrchen bezeichnen ein Hilfsmittel für die Zucht von Orchideen, die allerdings auch für andere Pflanzen mit einem höheren Anspruch im Nährstoffhaushalt eingesetzt werden können. Orchideen zeigen sich bei der Anzucht nicht alleine durch ihre komplizierte Vermehrung als besonders anspruchsvolle, sondern benötigen über die gesamte Zeit ihrer Blüte eine gut ausgewogene Mischung aus Nährstoffen. Um die über das Gießwasser der Orchidee zuführen zu können, kommen Orchideenröhrchen zum Einsatz, in die einzelne Pflanzen hineingesteckt werden. Das Röhrchen ist hierbei nur wenige Zentimeter lang und umfasst somit nur eine geringe Menge Wasser, die der Pflanze jedoch über viele Tage hinweg eine ausreichende Dosis an Nährstoffen zusichert. Diese können durch den Einsatz der Orchideenröhrchen nicht einfach in tiefere Schichten eine Blumenerde entfliehen, sondern bleiben konstant im Inneren des Röhrchens erhalten, umso garantiert die Orchidee mit ihren jeweiligen Ansprüchen zu versorgen. Der Ankauf von Orchideenröhrchen erfolgt im Regelfall in größeren Sets, auch wenn die Zusammenstellung von mehreren Orchideen in einem Blumenstrauß oder Gesteck eher selten ist. In dieser Abpackung sind Röhrchen für Orchideen und andere Zierpflanzen im Ankauf vor allem für professionelle Floristikbetriebe interessant, die Orchideenröhrchen zu günstigen Konditionen auch auf floristik21.de entdecken können.


Unsere Produkt Tipps

Präsentkorb

Präsentkorb P wie Paralleltechnik Als Präsentkorb wird eine Zusammenstellung verschiedener Artikel zum Zwecke der Übergabe als Geschenk bezeichnet. Präsentkörbe sind in Deutschland und vielen weiteren Nationen rund um den Globus etabliert und gehen dabei auf die Tradition zurück, einem Menschen zu besonderen Anlässen wie dem Geburtstag oder einem Jubiläum an der Arbeitsstelle eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen. Die Ausgestaltung eines Präsentkorbes unterliegt dabei den individuellen Wünschen und Vorstellungen, etabliert sind hierzulande jedoch die Überreichung von Blumen und Pflanzen bzw. Lebensmittel in Korbform. Grundlage eines jeden Präsentkorbes ist ein echter, geflochtener Korb aus Bast oder Rattan, der selbst einen kleinen Wertgegenstand darstellt und nach Leeren des Präsentkorbes dekorativ zum Einsatz kommen kann. Vor allem Blumenfreunde freuen sich über diese Art des Geschenks, da der Korb später noch zum Bepflanzen eingesetzt werden kann. Wer einem Blumenfreund Freude mit einem Präsentkorb machen möchte, kann diesen bereits bepflanzen oder mit kleineren Setzlingen und Saatgut füllen. Ergänzend hierzu ist gerade beim Überreichen von Präsenten bei weniger persönlichen Beziehungen das Auffüllen mit Fleisch- und Wurstwaren sowie Konserven üblich. Diese Füllungen deuten auf die Tradition hin, dass Fleisch und Wurst als Nahrungsmittel früher eher zu den seltenen Genüssen der Menschen gehörten und somit noch den echten Wert eines Geschenkes hatten.


Unsere Produkt Tipps

Schale

Schale S wie Sargschmuck Der Begriff Schale bezeichnet in seinem ursprünglichen Sinn jede Form von Gefäß in einer flachen Gestalt, das über einen tiefen Schwerpunkt und hochgezogene Ränder verfügt. Die Schale grenzt sich von einer Schüssel durch ihre geringere Höhe ab und wird weniger zum Transport als zur Präsentation und Dekoration eingesetzt. Die Schale gehört zu den ältesten, von Menschenhand hergestellten Objekten und diente weit vor der Antike als elementares Gefäß zum Aufnahme von Nahrung. Jahrtausendealte Funde bestätigen die Kenntnis der Schalen seit Urzeit, wo sie aus Tierknochen oder Holz angefertigt wurden, heutzutage werden Glas, Plastik und viele weitere Materialien zur Herstellung von Schalen verwendet. Jenseits ihrer Verwendung als Teller ist die Schale ein wesentlicher Bestandteil von Gartenbau und Floristik und wird als Pflanz- bzw. Präsentationsgefäß verwendet. Anders als Blumentöpfe bieten Schalen eine geringe Tiefe und sind somit nicht für Pflanzen geeignet, die auf eine große Menge an Erde oder Granulat angewiesen sind. Stattdessen wird die Schale gerne zu Dekozwecken genutzt, um auf ihr Blumen, Steine und Wurzeln und viele andere, natürliche Objekte als Schmuck eines Zimmers oder Gartens auszulegen. In höhere Schalen lässt sich auch Wasser einfüllen, um z.B. schwimmende Blüten als Raumschmuck zu präsentieren. Schalen in zahlreichen Farben und für alle Gelegenheiten lassen sich auch im Onlineangebot von floristik21.de finden.


Unsere Produkt Tipps