Alpenblumen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Alpenblumen A  wie Anzuchterde Mit Alpenblumen wird die Gesamtheit der Blumen bezeichnet, die hauptsächlich in Süddeutschland und anderen, an die Alpen angrenzenden Nationen anzutreffen sind und hier aufgrund der klimatischen Verhältnisse am besten gedeihen. Zu den bekanntesten Alpenblumen zählen das Enzian, der Edelweiß, die Arnika sowie die Alpenrose. Neben diesen namhaften Vertretern gibt es jedoch auch zahlreiche, kleinere Gewächse, welche die Pflanzenwelt der bergigen Regionen Mitteleuropas prägen und noch heute in ihrer großen Pracht anzutreffen sind. Auch in der Floristik spielen Alpenblumen gelegentlich eine Rolle, wobei dies in erster Linie für die in der Alpenregion gilt. In der Tradition der Blumenbinderkunst sind über Jahrhunderte hinweg immer wieder Alpenblumen in den Sträußen und Bouquets für zahlreiche Anlässe zum Einsatz gekommen. Wer in der Region sein Handwerk weiterhin betreibt, greift so nicht selten auf Blumen aus der eigenen Region zurück. Nicht alle Alpenblumen können dabei eingesetzt werden, da diese unter Naturschutz stehen und ein Pflücken strengstens verboten ist. Der bekannteste Fall ist das Edelweiß, für dessen Mitnahme Geld- und sogar Freiheitsstrafen ausgesprochen werden können.


Unsere Produkt Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.