Kategorie: Farbsymbolik LILA

Diese Töne sind magisch und geheimnisvoll. Als Mischfarben zwischen Rot und Blau schlagen sie Brücken zwischen (scheinbaren) Gegensätzen, verbinden das Geistige mit dem Irdischen und sorgen so für Harmonie und seelisches Gleichgewicht. Lila, Violett und Purpur symbolisieren Verzauberung und Feinfühligkeit, aber auch Zweideutigkeit und Melancholie. Diese Farben stehen für Extravaganz, Individualität, Selbstbestimmung und eigene Entscheidungen.

Im liturgischen Farbkreis finden sie sich als Zeichen der Buße, des adventlichen Willkommens und des Fastens.

Die Farbe Lila ist in der freien Natur wie bei gezielten Züchtungen durch Floristen bei zahlreichen Blumensorten zu entdecken und stellt einen der dunkelsten Farbtöne dar, die Blütenblätter annehmen können. In vielen Kulturen wird mit dem Farbton Violett eine spiritistische oder geistliche Note verbunden, stärker als bei anderen Farbvarianten stehen Personen mit ihrer Denkensweise und ihren Emotionen bei der symbolischen Bedeutung dieser Farbe im Vordergrund. Entdeckt werden kann dies auch in vielen, einheimischen Blumen und Pflanzen mit der Blütenfarbe Lila, die eine eigene, besondere Farbsymbolik mit sich bringen.

Akelei

Akelei Farbsymbolik LILA Die Akelei ist mit ihrem markanten, glockenförmigen Kelch nicht nur hierzulande als Blume sehr beliebt, sondern kommt in verschiedenen Arten größtenteils mit einer lila Einfärbung der Blütenblätter daher. Die seit Jahrhunderten geschätzte Heilpflanze ist schon vor Epochen in der Kunst und Mystik zum Einsatz gekommen, beispielsweise wurde ihr die Kraft als Aphrodisiakum nachgesagt und daher im Mittelalter als Hexenblume verschrien. Bis zum heutigen Tag hat sich mystische Charakter dieser lila Blume gehalten, der in vielen Kulturen weiterhin mit der Manneskraft in Verbindung gebracht wird. Losgelöst hiervon steht die violette Akelei auch für Individualität und einen sicheren Stand im Leben, das Überreichen der Akelei als Blumengeschenk ist somit bei allen Personen geeignet, die man wegen ihrer Persönlichkeit zu schätzen weiß.


Unsere Produkt Tipps

Aster

Aster Farbsymbolik LILA Wer diese spätblühenden Blumen verschenkt, ist von der Treue des / der Beschenkten nicht ganz überzeugt.

Die Aster gehört zu den bekanntesten, einheimischen Blumen mit lila Blütenblättern und kann verstärkt in Bergregionen in ihren natürlichen Lebensumfeld entdeckt werden. Durch die katholische Tradition dieser Regionen hat sich die Aster mit ihrem über das ganze Jahr hinweg erwachsenen Blütenkleid zu einer Pflanze entwickelt, die einen engen Bezug zu hohen, christlichen Festen wie Ostern oder der Adventszeit besitzt. Die violette Farbe war bereits vor Jahrhunderten die Farbe der Bischöfe, vor allem zur Fasten- und Bußzeit konnte dieser Farbton von christlichen Menschen mit einem Strauß violetter Astern ins eigene Haus hineingetragen werden.


Unsere Produkt Tipps

Flieder

Flieder Farbsymbolik LILA Flieder symbolisiert erwachende Gefühle, die je nach Farbintensität von einfacher Zuneigung bis zur Verliebtheit reichen kann. Die empfindliche und leicht vergängliche Blütenpracht geschnittener Zweige deutet jedoch auf Untreue hin.

Beim Flieder gehört die Farbe Lila zu den häufigsten Erscheinungen, einzelne Schattierungen dieses Farbtons haben sogar den Namen der Blume erhalten. Flieder ist in freier Natur und im Gartenbau sehr häufig anzutreffen, eignet sich allerdings weniger als Strauß für ein Blumengeschenk. Da in vielen Zusammenhängen die Farbe Lila mit Treue verbunden wird, kann das Überreichen von Flieder an einen geliebten Menschen Zweifel andeuten, ob sich dieser weiterhin an das Treuegebot hält. Unabhängig vom Flieder selbst gilt die violette Farbe als geheimnisvoll und mystisch, bei einem Blumengeschenk kann somit Unsicherheit oder Neugierde zum Ausdruck gebracht werden.


Unsere Produkt Tipps

Orchidee lila

Orchidee lila Farbsymbolik LILA Orchideen sind sowohl in kalten als auch an heißen Gegenden der Welt beheimatet. Dementsprechend sagt man ihnen Klugheit und Intelligenz nach. Im zwischenmenschlichen Bereich stehen sie für Lust und Leidenschaft sowie für Fruchtbarkeit und Schönheit. Sie symbolisieren jedoch auch Macht und Verlangen.

Die Orchidee lässt sich im Fachhandel in zahlreichen Farbvarianten finden, in violetter Farbgebung ist sie jedoch besonders häufig anzutreffen, was auch der natürlichen Einfärbung zahlreicher Arten entspricht. Orchideen gelten seit jeher als Blume der Sinnlichkeit und Sexualität, sie als Geschenk einzusetzen ist daher Verheirateten und anderen Lebenspartnern vorenthalten. Im Farbton Lila kann dies allerdings ein falsches Zeichen sein, da in vielen Kulturen der violette Farbton mit einer unzureichenden oder unbefriedigenden Sexualität in Verbindung steht. Wer derartige Frustrationen seinem Partner andeuten und sprichwörtlich durch die Blume sagen möchte, trifft mit einer violetten Orchidee daher eine vernünftige Wahl.


Unsere Produkt Tipps