Pergamin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Pergamin P wie Paralleltechnik Pergamin ist ein feines, gewebeartiges Papier, das im allgemeinen Sprachgebrauch oft auch als Pergamentpapier bezeichnet wird. Wie gewöhnliches Papier auch ist Pergamin ein Produkt aus Zellstoff, wobei dieser vor der Herstellung des Papiers in feine Stücke zermahlen wird. Durch seine dünne und faserige Gestalt besitzt Pergamin eine hohe Transparenz, ist allerdings nicht wasserdicht und lässt aufgetragenes Wasser sich schnell ausweiten. Im Umfeld der Floristik ist Pergamin häufig zu finden und wird dabei als eines der wichtigsten Ziermaterialien eingesetzt, um einen fertig gebundenen Blumenstrauß zusätzlich zu verschönern. Nach dem Binden eines Straußes soll oftmals vom nackten und grünen Stielwerk des Straußes abgelenkt werden, um die Aufmerksamkeit auf den Blütenkranz des Straußes zu richten. Genau dies wird durch das Einwickeln in Pergamin möglich, wobei Floristikbetriebe genau auf die Farbwahl bei diesem Papier achten, um so keinen Kontrast zum Blumenstrauß zu schaffen. Neben dem Einwickeln von Blumensträußen und Bouquets kann Pergamin auch zu anderen Dekozwecken eingesetzt werden, beispielsweise für Lampenschirme, die Kerzenlicht zu einem großen Teil durchdringen lassen. Auch bei der eigenständigen Herstellung von Laternen und Windlichtern wird Pergamin zahlreichen Farben gerne eingesetzt, wobei die dünne Gestalt ein einfaches Schneiden und Verarbeiten möglich macht und die individuelle Kreativität fördern kann.


Unsere Produkt Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.