Dekodraht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Dekodraht D wie Dekoblumen Der Begriff Dekodraht bezeichnet klassischen Blumenbinderdraht, der jedoch durch einen farblichen Überzug aus Kunststoff oder ähnliche Erweiterungen zu einer besonders ästhetischen Gestalt gelangt. Dekodraht kommt hierbei sowohl in der klassischen Floristik wie bei anderen, gestalterischen Tätigkeiten zum Einsatz und kann so nicht nur in Fachgeschäften des Floristikbedarfs, sondern auch in Dekoshops und Bastelläden erworben werden. Dekodraht ist im Regelfall aus Aluminium oder ähnliche, leichten Metallen gefertigt, die ohne großen Kraftaufwand in die individuell gewünschte Form zu bringen sind. Ist diese herbeigeführt, bewegt sich der Draht nicht mehr in seine ursprüngliche Position und kann so als Grundgerüst für dekorative Elemente wie z.B. Kunstblumen, Kränze und Gestecke verwendet werden. Auch ohne zusätzliche Zierden kann Dekodraht als ästhetisch ergänzendes Element zum Einsatz kommen, in diesem Fall werden bunte Modelle anstelle der reinen, metallischen Formen bevorzugt. Farbenfroher Dekodraht findet in der Floristik vor allem beim Bindung von Sträußen und anderen, losen Gestecken seinen Einsatz, damit durch den Draht eine Stabilität des Gebindes herbeigeführt wird und dieses auch noch nach Tagen oder Wochen seine vorgesehene Form beibehält.


Unsere Produkt Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.