Blumenseide

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Blumenseide B wie Botanik Blumenseide oder auch Pergamin gehört in der professionellen Floristik zu den beliebtesten Materialien, mit denen ein Blumenstrauß eingewickelt werden kann und mit deren Hilfe eine ästhetische Steigerung dieser natürlichen Waren erzielt wird. Anders als bei Blumenschmuckfolie wird Blumenseide nicht um den gesamten Strauß herumgewickelt. Vielmehr wird mit diesem Seidenpapier der untere Teil eines Staußes eingefasst. Dies hat in erster Linie ästhetische Gründe, da neben der vollen Blütenpracht eines Blumenstraußes der untere Bereich mit seinen nackten Stielen weniger ansehnlich wirkt. Diesen in Blumenseide einzufassen, macht einen reizvolleren Anblick des gesamten Straußes möglich. Mit einem festen Blumenbindedraht angebracht, kann das Seidenpapier zudem für eine größere Stabilität und einen festeren Zusammenhalt des gesamten Straußes sorgen. Blumenseide wird vom Fachhandel in einer Vielzahl von Farbvarianten vertrieben und kann je nach ästhetischen Vorlieben auch miteinander kombiniert werden, wenn es um das Einpacken von Blumensträußen oder Gestecken geht. Zusammen mit Schutzfolie gehört die Blumenseide zur elementaren Ausstattung eines jeden Blumengeschäfts, wobei sich Floristen gleich für mehrere Farbvarianten in ihrem Betrieb entscheiden. Auf diese Weise wird eine Einfassung von Blumen aller Art in einer dem Anlass entsprechenden und ansprechenden Weise durch Blumenseide möglich.


Unsere Produkt Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.